Anleihen raus

Thema: // Author: Arne Lotze

Keine Angst vor Geldanlage Geldanlage ist im Grunde nicht schwierig. Manchmal dann aber doch nicht so einfach. In diesem Video geben wir den Rat unter Freunden, Anleihen zumindest vorübergehend aus dem Depot zu entfernen. Für wen ist das relevant Relevant ist das mindestens für all diejenigen, die Anleihen im Depot haben, oder aber Investmentfonds, die…

vollständigen Artikel lesen

Das magische Dreieck der Geldanlage

Thema: // Author: Arne Lotze

Warum überhaupt ein -eck? Du hast einmalig oder monatlich etwas Geld über und denkst Dir: „Damit könnte ich doch mal was anfangen.“ Der Grund dafür mag entweder darin liegen, dass man das „eben so macht“, Geld nicht einfach herumliegen lassen, sondern in irgendeiner Form sparen oder er mag darin liegen, dass Du dem Ziel, dass…

vollständigen Artikel lesen

Versorgungswerk

Thema: // Author: Arne Lotze

Versorgungswerk – Für wen ist das relevant? Versorgungswerke interessieren naturgemäß nur die Mitglieder dieser Versorgungswerke. Diese, also Ärzte, Zahnärzte, Tierärzte, Anwälte, Notare, Apotheker, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Architekten, freuen sich durchaus zurecht, dass sie sich von der Beitragszahlung in die Deutsche Rentenversicherung befreien lassen können und „viel mehr Rente bekommen“ als eben jene Anderen. Stimmt das…

vollständigen Artikel lesen

Inflation

Thema: // Author: Arne Lotze

Warum überhaupt Inflation? Inflation hat mit der Menge an Geld zu tun, die in einem Land im Umlauf ist und damit, was man für diese Menge bekommt. Gibt es Wirtschaftswachstum, was durchaus wünschenswert ist, steigt der Wert der Güter und Dienstleistungen in einem Land (sie erzeugen das Wirtschaftswachstum ja), es kommt zu mehr Beschäftigung (und…

vollständigen Artikel lesen

Asset-backed Securities

Thema: // Author: Arne Lotze

Warum sollten mich Asset-backed Securities interessieren? ABS sollten interessieren, weil sie viel zur Finanzkrise 2008 beigetragen haben – deren Nachwehen wir 2015 in Form der anhaltenden Niedrigzinspolitik und Eurozonenkrise noch immer spüren, während im Lan der Urheber, den USA schon  über den Zeitpunkt des Anhebens des Leitzinses diskutiert wird – was dann übrigens festverzinsliche Wertpapiere,…

vollständigen Artikel lesen

So Prof. Dr. Bernd Raffelhüschen in einem Vortrag, in dem ich ihn erleben durfte. Der vermeintliche Solidarsystem wird schon gescheitert sein Guter Typ, in der Demographie und Statistik so zuhause, dass er sehr unangestrengt und humorvoll damit umgeht – nicht, ohne, dass die Dramatik des scheiternden Generationenvertrages verlorengeht. (Siehe auch: Staatsverschuldung: „Griechenland ist hier“) Zumal…

vollständigen Artikel lesen

Immobilienfinanzierung

Thema: // Author: Arne Lotze

Schnell, Immobilienfinanzierung! Wer jetzt – Mitte 2015 – keine Immobilie kauft, verpasst was. Oder ist das Verpassten vielerorts vielleicht sogar schon passiert? Die Niedrigzinsphase sorgt für Verdruss auf dem Tagesgeldkonto, auf Sparbüchern und beim Festgeld einerseits. Andererseits sind Finanzierungen tatsächlich – oder auch trügerisch günstig. Es kommt nämlich nicht allein auf den Finanzierungszins an, sondern…

vollständigen Artikel lesen

Geldanlage: Grauer Kapitalmarkt

Thema: // Author: Arne Lotze

Was ist der graue Kapitalmarkt? Im grauen Kapitalmarkt werden Steuern nicht hinterzogen aber kreativ gestaltet und der Anlegerschutz ist weniger ausgeprägt als am sog. „weißen Kapitalmarkt“. Zum grauen Kapitalmarkt gehören beispielsweise geschlossene Immobilienfonds, Medienfonds, Schiffsfonds aber auch Glücksspielbeteiligungen oder Diamantenhandel. Damit sich die Gestaltung überhaupt lohnt, sind die Summen, mit denen man in entsprechende Beteiligungen investiert…

vollständigen Artikel lesen

Aktives vs. passives Investment

Thema: // Author: Arne Lotze

Passive Investments wie ETFs oder Indexzertifikate sind längst etabliert Das liegt daran, dass sie nachweislich 80-90% der aktiv gemanagten  Fonds geschlagen haben. Nun nimmt das nicht weiter Wunder. 80-90% dieser aktiven Investments entspringen mehr einer Idee der Marketingabteilung als der der Analysten. Dass Geldanlage für viele Privatanleger ein Buch mit sieben Siegeln ist, macht man…

vollständigen Artikel lesen

ältere Artikel

neuere Artikel